Zur Übersicht »

LINZ. 4x2 Freikarten für Minetti Quartett (Brucknerfest), 27. September, Brucknerhaus

gültig bis 16.08.2022

Ausgehend von Bruckners Lebenswelt erkundet das Minetti Quartett im Rahmen des Brucknerfestes Linz am Dienstag, 27. September, 19.30 Uhr, im Brucknerhaus alte und neue Welten.

Beginnend in der „Neuen Welt“ mit dem aus Bruckners Todesjahr 1896 stammenden Streichquartett Nr. 1 von Charles Ives führt der Weg zunächst zurück in die „Alte Welt“ nach Wien zu Arnold Schönberg und seinem 1927 entstandenen Streichquartett Nr. 3. Ihm diente für den Kopfsatz das Finale von Bruckners Sinfonie Nr. 7 E-Dur als Vorbild.

Der wie Schönberg ebenfalls in die USA ausgewanderte jüdische Violinvirtuose Fritz Kreisler steht ebenfalls am Programm. In seinem 1919 komponierten Streichquartett a-moll, von ihm „Bekenntnis zu Wien“ genannt, blickte er auf das Wien der Kaiserzeit und damit auf die „Alte Welt“ von gestern zurück.

Tips verlost 4x2 Freikarten.


Redaktion: 0

Folgende Gewinner wurden ermittelt (4x)

Breiteneder
aus 4040 Linz-Urfahr
Illenberger
aus 4600 Wels
Panagger
aus 4600 Thalheim bei Wels
Wurm
aus 4040 Linz