Zur Übersicht »


Denk.Mal.Global 2022 - Menschen- und Arbeitsrechte im Ernährungssystem

26.01.2022 -19:00 Uhr
Denk.Mal.Global 2022 - Menschen- und Arbeitsrechte im Ernährungssystem Region:
Ort:
Lokal:
Kategorie:
Linz
Linz
Wissensturm
Sonstige

Weltweit versuchen Agrar- und Ernährungsindustrie ihre Kontrolle über die Wertschöpfungskette von Nahrungsmitteln auszuweiten. Nicht nur in Europa ist ihr Einfluss auf Agrar- und Handelspolitik deutlich spürbar, sondern auch in neuen Bereichen wie der Entwicklungspolitik wächst der Einfluss des Privatsektors. Auf der Strecke bleiben zumeist die Menschenrechte und die Rechte von Kleinbäuer*innen und anderen Personen, die in ländlichen Bereichen arbeiten. Der Vortrag beleuchtet, welche Menschenrechtsverletzungen in unserem Ernährungssystem begangen werden und geht darauf ein, welche Veränderungen es braucht um der globalen Ungleichheit entgegenzusteuern.


Tina Wirnsberger ist diplomierte Sozialpädagogin und Erwachsenentrainerin und arbeitet als Projektkoordinatorin für FIAN Österreich. Ihre Arbeitsbereiche sind Kleinbäuer*innenrechte, Frauen, Fallarbeit und das Recht auf Nahrung.


Die Veranstaltung wird von Gudrun Glocker (Südwind OÖ) moderiert.


Hier können Sie sich anmelden.


Foto: © shutterstock.com


Mehr erfahren