Zur Übersicht »


ABGESGAT - "Hölle", Vortrag im Pfarrzentrum St. Hippolyt in Eferding

26.03.2020 -19:30 Uhr
ABGESGAT - Region:
Ort:
Lokal:
Kategorie:
Eferding
Eferding
-
Sonstige

HÖLLE


Das ewige Feuer - die Müllverbrennungsanlage Gottes


Es fällt uns schwer, die biblischen Geschichten von Untergang, Gericht und Hölle als heiliges und somit heilendes Wort Gottes gelten zu lassen und die Irritation bleibt, warum solche Bilder in einer Heiligen Schrift ihren Platz haben.


Machen wir einen Blick in die alttestamentliche Überlieferung, also zum Ursprung unserer Glaubensvorstellungen, so wird schnell klar, dass Hölle niemals einen jenseitigen Ort furchtbarer Strafen meinte. Vielmehr erzählen schon die hebräischen Worte selbstverständlich vom Zusammenhang zwischen Feuer, Gericht bzw. Hölle und der Befreiung und Heilung des Menschen. Sie erzählen nämlich von einem gewaltigen Geschehen, das wir in uns erleben, wenn das "Böse", also die Abfälle unseres Lebens oder die uns beengenden Verpackungen oder manch giftiges Gedankengut "verbrannt" und dadurch völlig verwandelt werden - und das bereits hier und jetzt.


Der Referent des Abends Mag. Andreas Krenn begann nach dem Studium der Theologie und der Klassischen Philologie er seine berufliche Tätigkeit als Richter am Diözesangericht Linz. Durch die mittlerweile jahrelange Beschäftigung mit der hebräischen Sprache und der jüdischen Mystik eröffnete sich für ihn ein neuer bzw. eigentlich uralter Zugang zu den biblischen Geschichten als verdichtetes Geschehen in uns.


 


Zu diesem hochspannenden Abend lädt das Katholische Bildungswerk Eferding, am Donnerstag 26. März 2020, um 19:30 Uhr in Pfarrzentrum Eferding – St. Hippolyt ein. Freiwillige Spenden werden erbeten.