Zur Übersicht »


Resilienzfähigkeit als Unterstützung im Umgang mit Erkrankungen

16.07.2019 -15:00 Uhr
Resilienzfähigkeit als Unterstützung im Umgang mit Erkrankungen Region:
Ort:
Lokal:
Kategorie:
Linz
Linz
-
Sonstige

"Resilienz ist das Endprodukt eines Prozesses, der Risiken und Stress nicht eliminiert, der es den Menschen aber ermöglicht, damit effektiv umzugehen." (Emmy E Werner) Was ist Resilienz und wie kann man es lernen? Oder muss man eine bestimme Voraussetzung mitbringen? Was genau haben Sie davon, wenn Sie es in Ihrem Alltag einbauen? Bei diesem Vortag, erfahren Sie, was genau Resilienz bedeutet und wie es die Forschung entdeckte. Zudem lernen Sie die 7 Säulen von Resilienz kennen und wie man diese in den Alltag einbauen kann.


Maria Berger ist ausgebildete Dipl. Lebens- und Sozialberaterin mit psychologischer Beratung und Trainerin im elisana – Zentrum für ganzheitliche Gesundheit. In diesem Vortrag nehmen Sie zum Wissen über Resilienz auch praxisnahe Anwendungen für Ihren Alltag mit nach Hause.


 


Datum:            16. Juli 2019


Zeit:                15.00-16.30 Uhr


Ort:                 Konferenzzentrum Ordensklinikum Linz Elisabethinen, Eisenhandstraße 4 – 6, 4020 Linz


Beitrag:           EUR 10,00