Zur Übersicht »


St. Florianer Sängerknaben mit Männerchor in Ebensee

29.05.2019 -19:00 Uhr
St. Florianer Sängerknaben mit Männerchor in Ebensee Region:
Ort:
Lokal:
Kategorie:
Gmunden
Ebensee
-
Konzerte

Am 29. Mai 2019 um 19:00 Uhr gastieren die weltberühmten St. Florianer Sängerknaben mit dem Männerchor unter der Leitung von Franz Farnberger und Markus Stumper in der kath. Pfarrkirche Ebensee. Der Erfolg der St. Florianer Sängerknaben ruht auf dem starken Fundament seiner fast tausendjährigen Geschichte. Zahlreiche hervorragende Musiker sind seit der Gründung des Chores aus seinen Reihen hervorgegangen, der berühmteste unter ihnen: Anton Bruckner. Heute sind die St. Florianer Sängerknaben ein international tätiger, lebendiger Chor mit einem vielfältigen Repertoire - und dem klaren Ziel, ihrem Publikum die eigene Freude an der Musik zu vermitteln. Auf ihren regelmäßigen Konzertreisen bringen sie als kulturelle Botschafter Europas das große Erbe Österreichischer Musiktradition ebenso wie neueste Repertoireideen in alle Kontinente. Der einzigartige Klang des Knabenchores, den weltweit nur mehr wenige Institutionen pflegen, ist bei bedeutenden Musikfestspielen und in großen Opernproduktionen nach wie vor sehr gefragt. So hat der Chor in den letzten Jahrzehnten sämtliche Erdteile bereist, bei bedeutenden Musikfestspielen (u. a. Salzburger Festspiele, Wiener Festwochen, Festival d"Aix en Provence, zuletzt bei G. Mahlers Symphonie Nr. 8 im Brucknerhaus/Linz) mitgewirkt und immer wieder mit den berühmtesten Orchestern (Wiener Philharmoniker, Cleveland Orchestra,...) und Dirigenten zusammengearbeitet. Franz Welser-Möst, ehemaliger Generalmusikdirektor der Wiener Staatsoper, ist der Ehrenpräsident des Vereins "Freunde der St. Florianer Sängerknaben". Aktuell singen mit Julian Hackl und Marcel Sohler auch 2 Kinder aus Ebensee bei den St. Florianer Sängerknaben mit. Bei diesem Konzert wird auch der Ebenseer Organist Roger Sohler und der in Ebensee bestens bekannte Trompeter Martin Buchholzer einen Teil des Konzertes mitgestalten. Besonders freuen darf man sich auf einen gemeinsamen Teil mit Orgel (Organist Roger Sohler) und den Sängerknaben – so gibt es in Ebensee die Messe op. 167 von Cécile Chaminade zu hören. Dieser Teil wird auf der Chorempore gesungen und wird für die Besucher auf eine Videowall in den Altarraum übertragen.


Karten sind im Vorverkauf (Kat A: € 30,- / Kat B: € 25,- / Kat C: € 20,-) im Pfarramt Ebensee und im Gemeindeamt Ebensee während der Öffnungszeiten bzw. Online unter https://karten.rogersohler.com erhältlich. Restkarten an der Abendkasse erhalten sie ab ca. 18:00 Uhr.