Zur Übersicht »


„Das Paradies ist anderswo“

19.05.2019 -18:00 Uhr
„Das Paradies ist anderswo“ Region:
Ort:
Lokal:
Kategorie:
Melk
Loosdorf
-
Bühne

In wenigen Tagen feiert der Witwer Gustav Schumann seinen 80. Geburtstag. Seine beiden Töchter Sonja und Anna und seine Schwiegersöhne, die Gustav seit 8 Jahren nicht mehr gesehen hat, haben sich auch zu diesem runden Ehrentag wieder mal entschuldigen lassen. Alles was sie ihrem Vater zukommen lassen, sind Glückwunschkarten und Päckchen mit Geschenken, die niemand braucht. Gustav hat keine Erklärung dafür, weshalb seine Kinder den Kontakt zu ihm meiden und wünscht sich nichts mehr, als seine Familie noch einmal um sich zu haben. Er weiß aber auch ganz genau: Wenn sie nicht mal zu seinem 80. Geburtstag zu ihm kommen, wird er sie nie wiedersehen. Gemeinsam mit seiner Haushälterin Magda und seiner Schwester Hannelore schmiedet er dann einen raffinierten Plan. Er inszeniert seinen Tod kurz vor seinem Geburtstag. Und siehe da: Zu seiner angekündigten Beerdigung finden sich alle Familienmitglieder bei ihm ein. Das beliebteste Thema: Die Erbschaft von Gustav. Wegen jeder Kleinigkeit gibt es Streit zwischen den beiden Ehepaaren. Und dann bröckelt auch noch die mühsam aufrecht erhaltene Fassade innerhalb der Familien. Man trampelt dabei nicht nur buchstäblich auf dem Innenleben des"Noch-gar-nicht-Verstorbenen" herum, sondern bekämpft sich auch untereinander bis aufs Blut. Wer findet hier am Ende das vermeintliche Paradies, oder sucht hier jeder vergebens?Es spielen: Gustav Schumann: Peter Hubmayer Magda Kübelmeister, Haushaltshilfe: Heidi Lämmerhofer Sonja Hansen, Tochter: Claudia Haas Hans-Dieter, Sonjas Ehemann: Giovanni Zeinzinger Anna Kramer, Tochter: Silvia Hieber Klaus Kramer, Annas Ehemann: Herbert Schmoll Hannelore Peters, Gustavs Schwester: Traude Seisenbacher


Es spielen:


Gustav Schumann: Peter Hubmayer


Magda Kübelmeister, Haushaltshilfe: Heidi Lämmerhofer


Sonja Hansen, Tochter: Claudia Haas


Hans-Dieter, Sonjas Ehemann: Giovanni Zeinzinger


Anna Kramer, Tochter: Silvia Hieber Klaus Kramer


Annas Ehemann: Herbert Schmoll Hannelore Peters


Gustavs Schwester: Traude Seisenbacher


 


Regie: Peter Hubmayer


Musik: Gerti Stern


 


Samstag, 04. Mai 20 Uhr


Freitag, 10. Mai 20 Uhr


Samstag, 11. Mai 20 Uhr


Freitag, 17. Mai 20 Uhr


Sonntag, 19. Mai 18 Uhr  


 


Karten: Raiffeisenbank Loosdorf  (05 02477-2310) und AK,


Erw. € 12.-- Kinder € 6,--