Zur Übersicht »


Letzte Veranstaltung der 20. Zwettler Bachtage – Festgottesdienst: Sonntag, 24. März 2019

24.03.2019 -10:00 Uhr
Letzte Veranstaltung der 20. Zwettler Bachtage – Festgottesdienst: Sonntag, 24. März 2019 Region:
Ort:
Lokal:
Kategorie:
Zwettl
Zwettl- Niederösterreich
-
Sonstige

ZWETTL. Im Bachjahr 2000 wollte "Frau Bach" Gabriele Kramer-Webinger diesen Ausnahmekomponisten gebührend feiern. Dazu holte sie die Geigenvirtuosin Katalin Mezö und Joachim Adolf, der damals seit Kurzem Leiter der Zwettler Vocalisten und des Zwettler Kinderchores Mini-Voces war, ins Boot. Was als einmaliges Konzertereignis gedacht war, entwickelte sich zu einer Zwettler Kulturinitiative ersten Ranges.


Das Besondere daran ist, dass mit ganz wenigen Ausnahmen die Zwettler Bachtage nur von Zwettlern und mit diesen befreundeten – quasi inkorporierten – Künstlern (wie zum Beispiel dem Orchester der Zwettler Bachtage, das seit nunmehr vielen Jahren ein Ensemble bildet) bestritten wurde und wird. Gerade Joachim Adolf steht seit dieser Zeit dafür: "Kultur ist nur wirkliche Kultur, wenn sie aus innen heraus entsteht."


Im heurigen Jubiläumsjahr der 20. Zwettler Bachtage werden ausgewählte Werke Bachs Kompositionen des Jahresregenten Leopold Mozart (1719 bis 1787) gegenübergestellt.


Der Festgottesdienst am Sonntag, 24. März 2019 um 10 Uhr in der Pfarrkirche Zwettl steht unter dem Motto: "Highlights Zwettler Bachtage". Er wird von den Zwettler Vocalisten, den Solisten Michael Salamon, Violine und Gerald Höbarth, Bariton sowie an der Orgel David Göls und den Gründern der Zwettler Bachtage, Gabriele Kramer-Webinger und Joachim Adolf, gestaltet.