Zur Übersicht »


EURGEGIO-Forum 2019 „Die Ökonomie des Glücks“

21.03.2019 -19:00 Uhr
EURGEGIO-Forum 2019 „Die Ökonomie des Glücks“ Region:
Ort:
Lokal:
Kategorie:
Schärding
Zell/Pram
-
Sonstige

Die Inn-Salzach-EUREGIO greift mit der Veranstaltungsreihe EUREGIO-Forum die großen Themen unserer Zeit und Gesellschaft auf, um so neue Perspektiven in der Region zu schaffen, innovatives Denken anzuregen und abseits des Alltagsgeschäfts auch einmal den Blick auf das größere Ganze zu lenken.


Unzufriedenheit ist der Sprengsatz unserer Zeit. Immer mehr Menschen verlieren die Hoffnung auf ein besseres Leben. So sind die Menschen nicht nur in eine politische und soziale, sondern vor allem moralische Krise geraten. Denn unsere Gesellschaft zielt an den Bedürfnissen des Menschen vorbei, wie die Wissenschaft in den letzten Jahren aufgedeckt hat. Die Forschung kann inzwischen konkret angeben, was glückliche Menschen und erfolgreiche Organisationen ausmacht. Stefan Klein zeigt welche Handlungsmöglichkeiten für Wirtschaft und Politik sich daraus ergeben. Der Schlüssel liegt nicht in kurzfristigem ökonomischen Ertrag - sondern in Selbstbestimmung, Lebensoptionen und Sinn.


Klein lebt in Berlin. Er studierte Physik und analytische Philosophie und promovierte und forschte über theoretische Biophysik. Seit 2000 arbeitet er als freier Autor. Sein Buch "Die Glücksformel" (2002) stand über ein Jahr auf allen deutschen Bestsellerlisten und machte den Autor auch international bekannt. Neben seiner Tätigkeit als Autor ist er Gastprofessor für Kulturwissenschaft an der Universität der Künste in Berlin.


Alle Interessierten sind von der Inn-Salzach-EUREGIO herzlich eingeladen.


Eintritt frei, um Anmeldung (07722-65100-4105, verena.obermaier@rmooe.at) wird ersucht.