Zur Übersicht »


Rahmsuppentour am Karfreitag

19.04.2019 -09:15 Uhr
Rahmsuppentour am Karfreitag Region:
Ort:
Lokal:
Kategorie:
Freistadt
Leopoldschlag
-
Sport

Achtung neue Abfahrtszeit / neuer Treffpunkt:


9:15 Uhr - Fototermin am Marktplatz


9:30 Uhr - Abfahrt nach Budweis


Bisher sind 29 (!!) Anmeldungen eingegangen - somit wird diese Ausfahrt die größte Radtour in der Geschichte von Al Carbon. Allerdings stellt diese Anzahl auch eine logistische Herausforderung dar. 


Strecke: Leopoldschlag - Malonty - Kohout (Berg) - Schweinitz - Trocnov - Vidov - Budweis (Mountainbike). Trinkpause in Vraz (Nähe Schweinitz), Einkehr in Budweis


Grundsätzlich wechseln sich Asphalt, Forstwege und Wanderwege ab, 3 Fluss-Fuhrte sind zu überqueren und ein paar sehr kurze Abschnitte sind auf Fußsohlen zu bewältigen. Das Höhenprofil ist anspruchsvoller als 2018, aber alles machbar - alles fahrbar. 


Gruppe 1 "Berg": Diese Variante führt abweichen zur anderen Variante auf den Kohout (871 m) und dann auf einer anspruchsvollen Mountainbike-Wanderstrecke (Wanderweg rot) bergab. Eventuell wird diese Route geringfügig auf den zweithöchsten Berg (865 m) umgeplant (wegen Aussicht!) - in diesem Fall würde die Abfahrt entspannter auf dem Wanderweg gelb nach Kleni führen.


Guides: Josef Reisinger, Bernhard Eilmsteiner, Herbert Rudlstorfer


Gruppe 1 "Berg" 1.2: Das Tempo ist geringfügig angenehmer (:-)), vom Kohout geht es auf dem gelben Wanderweg nach Kleni. In Slavice erfolgt wieder der Zusammenschluss. 


Guide: Lefti


Gruppe 2 "Saisonstart": Diese Route führt über Kamenice und Kleni am Kohout vorbei. Bis Desky und ab Slavice ist die Strecke mit Gruppe 1 ident. Das Tempo ist angepasst. 


Guide: Franz Wagner, Anna Lang


Die Bahnkarten wurden vorbestellt (5 Stk. um 16 Uhr; 5 Stk. um 17 Uhr, Rest um 18 Uhr, einige fahren mit dem Rad nach Hause). Im absoluten Notfall gibt es noch einen Plan B.


Die abschließende Einkehr in Leopoldschlag entfällt 2019 (Betriebsurlaub Marktwirt)